Translate

Donnerstag, 16. November 2017

Mein Nanuk Hoodie

Heut ist wieder Rums-Tag, auch wenn ich Mitternacht echt nicht mehr schaffe *lach*.
Hier zeig ich euch noch meinen Nanuk-Plus-Hoodie von Meine Herzenswelt, den ich im Probenähen genäht habe. Der ist so voll meins. Hoodie und Jeans, flache Stiefeletten dazu, das bin ich. Das mag ich, das ist bequem. Der Stoff ist ein Modal-Sweat von Cherry Picking. Den find ich ja sowas von schön. Leider schon ausverkauft bei mir. Ich konnte mir noch das letzte Stückchen retten.
So und nun meine Bilder: 











Ich wünsch euch noch einen schönen Tag, und freu mich, wenn jemand vorbei schaut.
Euer kuschelsterndal


Donnerstag, 9. November 2017

Mein Nanuk - Plussize

Hey ihr Lieben!
Heute kann ich endlich mal wieder rumsen ;-) 
Ich war schon lange nicht mehr dabei. Heute darf ich euch meine probegenähte Sweatjacke von Meine Herzenswelt zeigen. 
Die Nanuk gibt´s jetzt auch in den Plussize-Größen von 48-58 zu kaufen. 
Das Ebook bekommt ihr hier: >>>klick<<< und momentan noch zum Einführungspreis!
Und ich freu mich, dass ich auch mal in der kleinsten Größe mitnähen konnte *lach*.
Sweatjacken mag ich ja ansich echt gerne. 
Ich bin ja überhaupt so der Hoodie und Jeans Typ. Richtig schick lauf ich eigentlich selten rum. Ich mags bequem. 
Bei meiner Jacke hab ich ganz spontan zu einem Stoff gegriffen, der einfach ganz oben im Regal lag (zu Hause in meinem Nähzimmerchaos) und vor allem noch in ausreichender Menge vorhanden war. Ach ich find diese Spontanentscheidung ganz gut. Das sind die Pandabären von Andrea Lauren, den gab´s letztes Jahr mal bei Alles-für-Selbermacher (AffiliateLink)
Den tollen Schimmer-Reißverschluß gibt´s bei mir im Laden, auch in vielen anderen Farben, aber momentan nur im Geschäft. 
Bald dann auch in unserem neuen Online-Shop, aber ein bisschen dauert´s noch.
So und hier kommen meine Bilder zur Nanuk Plus:

















linked to: RUMS


bis bald,
Euer
kuschelsterndal



Montag, 6. November 2017

Ich bin es leid.....

.... jawoll, ich bin es mittlerweile sehr leid. Diese kack Kleberei von Ebooks. Vor allem, wenn es mehr als 30 Seiten sind. Ist das ja schon viel. Ich mag persönlich sehr gerne Schnittmuster, die aus nicht so vielen Teilen bestehen. Wohl einfach, weil ich grundsätzlich ein Faultier bin. Oder besser gesagt, ich mag Sachen die auch mit wenig Aufwand schön werden. Gut, aufwändigere Schnittmuster sehen, wenn sie ferig sind, schon echt toll aus, klar keine Frage. Aber mittlerweile ist mir meine Zeit, die ich eh nicht hab, wertvoller, als ein Teil das ich auch unbedingt nähen muss, weil es eben momentan gerade jeder näht...... ach und überhaupt..... dieses Mithalten müssen mit den anderen. Das bin ich auch leid. Sehr sogar. Es macht mir keinen Spaß mehr, mithalten zu müssen. Warum muß ich überhaupt? Ja man will nicht untergehen, in der Masse. Diese Masse wird immer größer...... So viele fangen an zu nähen. Ist ja auch wieder gut für mich, kann ich mehr Stoff verkaufen..... 
Aber meine persönliche Kreativität leidet sehr darunter. Am liebsten würd ich nur noch das nähen, wozu ich Bock habe, und zwar dann WENN ich Bock habe. Ich hab mir ja mal vorgenommen, nicht mehr probe zu nähen. Aber ganz ohne geht´s dann doch auch nicht. Sei es, weil man die Schnittmustererstellerin einfach gerne hat und gern im Team sein möchte, sei es weil man die "Werbung" einfach selber brauchen kann, sei es weil man eben wieder mal nicht in der Masse untergehen will. Aber diesen Stress mach ich mir wohl selber. Es sprießen so viele neue Näh-Fan-Seiten aus dem Boden, dass man es gar nicht mehr schafft, alle anzusehen, oder zu kennen..... da ist es kaum wunderlich wenn die eigene Seite auch nicht mehr arg angesehen oder geliked wird. Langsam komm ich Gott sei Dank auch davon weg, immer überall dabei sein zu müssen. 
Müssen ist nämlich nicht so schön wie mögen. 
Und mögen tu ich unser neues Kleidchen sehr. Denn ich hab es einfach so genäht. Nach einem schnell zu klebenden Schnittmuster (Feli von Rosarosa), das ich immer noch gerne mag, weil es einfach süß ist. Und ich es nicht nähen musste, weil es irgendjemand von mir erwartet hat, sondern einfach weil das Kind neue Klamotten brauchte und ich einfach grad genau darauf Bock hatte.
(Stoff von Staghorn, Patch aus meinem Ponyhof)





Bis bald,
euer 
kuschelsterndal



Samstag, 4. November 2017

Ein Hoodie für den Junior

Heute ist mal der Sohnemann dran. Der hat schon lange nix mehr bekommen. Ich hab ihm einen Nanuk in Gr. 164 von Meine Herzenswelt genäht. Den Stoff hab ich vor ein paar Wochen bekommen und gleich mal einen Meter für ihn reserviert, weil er so auf die VW-Busse steht. Er war auch total happy über den Pulli und hat sich gefreut wie ein Schnitzel. Natürlich sieht man das auf den Fotos nicht. Weil da muss man cool schauen. Ich sag immer: Schau doch nicht so böse.... er dann: Mama, ich schau nur cool! Okeeee.... 
Die Patches hab ich aus echtem Leder gemacht. Ich hab da ein paar DIN A5 Stücke zu Hause, die nur rumliegen im Regal, nun haben sie ihre Bestimmung gefunden. Gefällt mir gut zu dem Blau.
Und ihr so?









Bis bald,
euer
kuschelsterndal

Montag, 16. Oktober 2017

Dein Nanuk von Meine Herzenswelt

Hey ihr Lieben! Es wird mal wieder Zeit, was neues Genähtes zu zeigen! Ich war wieder beim Probenähen für Meine Herzenswelt dabei, wenn auch leider sehr spärlich mit nur einem Teil, aber meine Zeit ließ einfach nicht mehr zu..... aber dafür steckt da ganz viel Liebe drin!    Nanuk ist eine neue Sweatjacke oder Hoodie mit ganz tollem Sitz, wirklich ein schöner Schnitt! Die Detail zum Ebook kopier ich euch hier drunter gleich rein, dann könnt ihr es nachlesen. Ich hab die Jacke in 134 für meine Puppe genäht, in traumhaften Mädchenfarben.... ich bin selber ganz verliebt in das Ding. Sie wird hier auch schon ganz fleißig getragen. Bestickt hab ich sie wieder mal mit tollen ZWERGENSCHoeN-Stickdateien, natüüüüürlich mit Einhorn  Den Stoff hab ich noch unter einem meiner privaten Stoffberge gefunden, den Punktejersey, die Kordeln und den Kuschelteddy könnt ihr noch bei mir im Ponyhof bekommen. 
Schaut Euch unbedingt auch die Beispiele meiner Mit-Testerinnen an, ich bin ganz überwältigt von den vielen tollen Beispielen, ich habe selten so tolle Fotos gesehen, echt!

Und hier noch die Beschreibung des Ebooks für Euch:

Mit Nanuk bekommt ihr ein sehr umfangreiches eBook. Die Grundidee dieses Schnittmusters ist eine Sweatjacke mit seitlicher Teilung, versteckten Eingriffstaschen und wahlweise einer Kapuze oder einem coolen XL-Kragen. Da ihr aus diesem Schnitt aber genauso gut einen Hoodie nähen könnt, zeigen wir euch die Schritte dafür ebenfalls. Zusätzlich erhaltet ihr noch Optionen für eine Känguru-Tasche, Armpatches und das Nähen einer gefütterten Jacke.
Geeignet sind fast alle etwas dickeren Stoffe wie z. B. Sweat. Es wurden aber auch Beispiele aus Alpenfleece, Jaquard, Softshell und vielen anderen Stoffen genäht.
Und habt bitte keine Angst vor Reißverschlüssen! Im Probenähen waren viele Mädels dabei, sie sich zum ersten Mal heran getraut haben, und die waren überrascht, dass es ja doch gar nicht so schlimm ist  Wir zeigen euch diese Schritte im eBook ganz ausführlich und mit einigen Tipps, so dass ihr diese kleine Hürde, die eigentlich gar keine ist, sicherlich meistert.
Die eBooks sind wie immer in eine Kids- (74-128) und eine Teens- (134-170) Variante aufgeteilt. In beiden eBooks ist jeweils eine Größe mehr (134+176) damit auch die größten Größen eine gefütterte Variante nähen können. Stoffverbrauch und Maßtabelle findet ihr in unserem Shop bei den einzelnen eBooks.
Und damit die Entscheidung zum Kauf etwas leichter fällt, gibt es noch einen Einführungsrabatt von 25% auf die EinzeleBooks im Shop von www.meineherzenswelt.de


















Die Jacke wird hier heiß und innig geliebt! 
Ich hoffe bald noch Zeit zu finden ein paar mehr zu nähen, 
auch für Jungs ist dieser Schnitt super toll.
Der gefällt mir total gut.

Dann bis bald,
euer kuschelsterndal